Slider Foto Coaching Pantanal - Natur.JP

Über mich
Hallo, ich bin  franca hellwig

Ich bin... 

Sehr lebensfroh, motiviert und tatkräftig. Sowohl intuitiv, als auch strukturiert und reflektiert. Ich lerne gerne Neues dazu und kann viel leisten, liebe aber auch Ruhepausen. Ich brauche meine Rückzugsmomente allein, damit ich mich auftanken und wieder Zeit mit meinen Freunden verbringen kann. Für Kaffee und Kuchen oder ein leckeres Essen bin ich immer zu haben! Ich wurde in Kassel geboren und ich fühle mich in Deutschland genauso zu Hause wie in der brasilianischen Kultur. Ich bin sehr empathisch und einfühlsam, naturverbunden und gleichzeitig auch ein Fan von Großstädten. 

Wie Du siehst, vereine ich Gegensätze in mir. Mir wurde häufig bestätigt, dass es meine Aufgabe sei, den Mittelweg zu finden, damit mein Leben ruhig und ausgeglichen sein kann. Meine Abenteuer und Erlebnisse, die ich in jüngeren Jahren in den Gegensätzen gemacht habe, geben mir ein großes Spektrum an erlebtem Wissen, Blickwinkeln und Einfühlungsvermögen. All das bringe ich in meine Arbeit ein.

 

Ich lebe nach dem Maya Kalender und nach den Mondphasen - und vereine damit altes und neues Wissen, denn ich hab auch einen old school Papierkalender und einen Outlook-Kalender. Energien zu erfassen und sinnvoll zu nutzen, ist mir sehr wichtig. 

Was mir im Leben am meisten geholfen hat....

 

...sind mein positives Mindset, Dankbarkeit und das Wissen über die Energien der Quantenphysik, über welche Albert Einstein und Max Planck ihre Forschungen betrieben haben. Der Glaube eines Individuums an die eigene Kraft und die unzähligen Möglichkeiten, die stets zur Verfügung stehen, gepaart mit einem positiven Mindset und Dankbarkeit kann meiner Meinung nach das gesamte Leben verändern und extrem positiv ausrichten. 

 

Faszien- und Yin Yoga haben mir körperlich und seelisch in einer Phase weitergeholfen, in der ich selbst kaum noch allein aus dem Bett aufstehen konnte - und heute kann ich wieder all das tun, was ich möchte. Meditation und Pranayama (Atemtechniken)​ sowie Yoga Nidra (Tiefenentspannung) haben mich durch stressige Zeiten getragen und mich immer wieder zu mir zurück gebracht und mir erholsamen Schlaf ermöglicht. Mit Reiki und Apometria Quântica konnte ich düsteren Schatten begegnen und diese in Kraft und Sonnenschein verwandeln. Life Coaching hat mir Wege gezeigt, mit deren kognitiver Anwendung man ein gelungenes, freies Leben erzielen und führen kann. 

Insgesamt bin ich so sehr von diesen Methoden begeistert und überzeugt, dass ich sie anderen Menschen vermitteln möchte, um ihnen ein ebenso schönes und freien Leben ermöglichen zu können. 

Portrait Franca bearbeitet_low res.jpg

mein leben in zahlen, daten, fakten...

Flower%2525252520Power%2525252520Franca_

Jahrgang 1973

1992 Abitur

1992 Bühnentänzerin

1993 Tanzpädagogin Ballett

 

1996-2001 Dipl. Ing. Bekleidungs-technik, Fachrichtung Design,

Fachhochschule Niederrhein,

Mönchengladbach

2001-2005 Kostümbildnerin bei Film und Fernsehen in Köln

2005-2010 Tanzstudio

"Franca´s Ballett & mehr"

in Köln

2010 Zumba Instructor 

2012 Reiseleiter IHK

2012-2016 Aufenthalt in Brasilien und Kolumbien

2012-2014 Apometria Quântica, 

Foz do Iguacu, PR, Brasilien

2013 Reiki Therapeutin

2014 Rückführungstherapeutin, Foz do Iguacu, PR, Brasilien

2014-2016 Systemische Therapie und systemische Aufstellung, Coaching, Foz do Iguacu

2017 Yogatrainer Hatha, München

2018 Yogalehrerin Vinyasa Flow Yoga, Bali

2018 Entspannungspädagogin in München

* Resilienztrainerin

* Stressmanagement- Trainerin

* Trainer für Autogenes Training

* Progressive Muskelentspannung

* Mental Coach

 

2019 Psychologischer und Systemischer Coach in München

2019- 2020 Yogalehrerin Ashtanga Yoga inspired (AYI) und therapeutisches Yoga in München

2020 WOGA SUP Yoga Instructor in München

Quotes
 

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu

-May all the beings in all worlds be happy and free

Das ist Sanskrit-Mantra aus der vedischen Zeit und gleichermaßen ein Wunsch von mir. Die gesungene Variante kann man häufig in meinen Yogastunden hören und es ziert in goldener Schrift auch die Wand in meinem Arbeitszimmer, die Du im Coaching im Hintergrund sehen kannst. Ich hoffe und wünsche mir, dass ich mit meiner Arbeit ein wenig dazu beitragen kann, dass er eines Tages in Erfüllung geht. 

Tudo tem um porque e seu divino tempo

-Alles hat einen Sinn und seine perfekte Zeit (brasilianisches Sprichwort)

Das ist ein Lebensmotto von mir, welches mittlerweile viele meiner Familienmitglieder, Freunde und Coachees zitieren, weil ich es so oft gesagt habe - und es (scheinbar) auch für andere hilft. Oft wissen wir in einem Moment nicht, was uns das, was wir gerade erleben, sagen möchte - aber für mich haben sich im Nachhinein immer Erklärungen gefunden! Oft ist das Leben so überraschend - und bringt später eine Wende, die uns erkennen lässt, dass das, was wir zuerst als negativ bewertet hatten, zu unserem Besten geschah!!

Was Du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es Dir - für immer. Konfuzius

Auch dieser Spruch ist zu einem meiner Lebensmottos geworden, weil wir damit überprüfen können, ob das, was wir uns wünschen wirklich für uns bestimmt und zu unserem Besten ist. Manchmal entspringen Ideen und Wünsche unserem Kopf und wir wollen etwas einfach auf eine bestimmte Art und Weise haben, weil wir denken, dass es uns gut tun würde. 

Meiner Meinung nach ist das Universum so viel größer und weiser als wir erfassen können - und beschert uns Lösungen, an die wir niemals gedacht hätten. Hier schließt sich der Kreis zum Wissen um die Gesetze der Quantenphysik. Das Formulieren eines Wunsches oder mögliches Zieles verbunden mit einer Emotion und dann loslassen - und das Universum öffnet die großartigsten Wege!

Spannende Begegnungen:
  • Der Sonnenpriester und Schamane Naupany Puma, den ich in Kassel getroffen habe und der mir für mein Wirken dankte und mir eröffnete, dass ich Weisheit aus der Sonne und der Natur ziehen könne wie die lateinamerikanischen Schamanen. Seine Vision ist die folgende: "Deutschland ist die Mitte Europas und ist der Verstand von Mutter Erde. Es ist die spirituelle Aufgabe des Verstandes bzw. die Aufgabe der in Deutschland lebenden Menschen, in der ganzen Welt sehr schnell den Gedanken, dass wir alle EINE Familie sind, zu verbreiten. Es ist wichtig, nicht die Trennung, sondern die Verbundenheit zu leben"

  • Ein Schamane in Cusco, Peru, der mich einlud, mir sein Wissen zu vermitteln

  • Eine argentinische Reiki-Practitionerin auf dem Inka Trail nahe Machu Picchu in Peru - ich konnte nach ihrer Behandlung wieder laufen, obwohl mein Fuß gebrochen war. Dies ist ein Teil meiner Geschichte, der meinen Lebenslauf maßgeblich bestimmt hat

  • Unzählige spezielle Menschen in Foz do Iguacu, PR, Brasilien, mit denen ich mich sehr verbunden gefühlt habe, die mich auf meinem Weg begleitet haben und zum Teil noch begleiten

Sprachen:

Deutsch, Englisch und Portugiesisch