Burnout-Prävention und Entspannung

Der Begriff "Burnout" ist in Deutschland in aller Munde. Durch die hohe Belastung am Arbeitsplatz, gepaart mit Erwartungen an sich selbst oder den Erwartungen anderer sowie dem Wunsch einer angenehmen Freizeitgestaltung, kann einem leicht alles über den Kopf wachsen.

 

In der Folge entsteht Stress, eine biologische Reaktion im Körper, welche seit Urzeiten im Menschen abläuft und die auch sinnvoll ist. Sinnvoll in Maßen. Früher stand der Urmensch vielleicht einem Säbelzahntiger gegenüber und konnte die Auswirkungen der Stressreaktion für Kampf oder Flucht nutzen. Danach stand dem Urmensch aber auch seine wohlverdiente Pause in seiner Höhle zu. 

Heute ist das etwas aus dem Gleichgewicht geraten - wir können weder vor dem Chef davonlaufen noch mit der E-Mail-Flut im Posteingang kämpfen... und die Pausen lassen oft sehr lange auf sich warten; manchmal ist es erst der Jahresurlaub, der uns Rettung verspricht. Im Körper sammelt sich Adrenalin; wir können nicht mehr gut schlafen, die Muskeln verspannen und wir bieten Krankheiten und Verletzungen gute Chancen, sich bei uns einzunisten.

 

Burnout ist eine ernst zu nehmende Krankheit, die schleichend kommt und als ein Erschöpfungszustand beschrieben wird, der vor allem durch Stress ausgelöst wird. Man unterscheidet 12 ineinander übergehende Phasen. Es handelt sich um die ersten Symptome, die zur Depression führen können. Daher solltest Du so schnell wie möglich handeln, wenn Du das Gefühl haben solltest, stark und dauerhaft gestresst oder überarbeitet oder sogar vielleicht schon erschöpft und "ausgebrannt" zu sein. Auch wenn Du das Gefühl hast, keine Zeit mehr für Unternehmungen mit Freunden oder Familie sowie Sport oder Entspannung als Freizeitausgleich zu haben, dann solltest Du Acht geben, nicht in eine Überlastungssituation zu geraten. Ein kleiner Schritt kann da schon viel ausmachen.

Du bist die Hauptperson in Deinem Leben und darfst entscheiden, wie Du leben möchtest, wer und was in Deinem Leben Aufmerksamkeit verdient und wie Du Dich fühlen möchtest. Vielleicht magst Du Dir Entspannung gönnen? Eine wohlverdiente Pause? Oder eine Neuausrichtung?

Die Methoden, die in einem Programm zur Anwendung kommen, können aus den Bereichen Stressmanagement, Selbstmanagement, Zeitmanagement, Resilienztraining, Achtsamkeitstraining, Yoga, Meditation, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, Tiefenentspannung / Yoga Nidra und andere sein. 

Welche Methode zu Dir passt, können wir am Besten in einem unverbindlichen Beratungsgespräch herausfinden. Gern können wir dann gemeinsam ein individuell auf Dich abgestimmtes Programm entwickeln.

Ich freue mich auf Dich!

Bitte sei ehrlich zu Dir selbst. 

Als Coach kann und darf ich Dich nur in den ersten Phasen eines Burnouts begleiten und mit Dir Wege erarbeiten, wie Du (wieder) ein erfülltes, ausgeglichenes Leben erreichen kannst. Wenn Du bereits sehr starke Symptome und Auswirkungen im Körper wahrnehmen solltest, empfehle ich Dir, schnellstmöglich einen Arzt oder Psychologen aufzusuchen! Zu solchen Symptomen zählen z.B. Verleumdung von Problemen, der Rückzug aus der Gesellschaft, starke Verhaltensänderungen oder innere Leere.

Contact

FRANCA HELLWIG

WALDSPIELPLATZ 28

82319 STARNBERG

TELEFON / WHATS APP +49 170 65 96 993

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Google+ Icon

© 2019 by Franca Hellwig. Proudly created with lots of love <3